Recognized European Valuer. TEGoVA, The European Group of Valuers Associations and b.v.s., Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger certified that Rolf Schubert has met all the requirements stipulated in the Recognition Document, is admitted to use this title
Sie sind hier: Home Startseite/Know How/Erbschaftssteuerwert
 HOME
 
 AUFTRAG
   Vollmacht
 
 KNOW HOW
   Leistungsspektrum
   Faustregeln
   Erbschaftssteuer
   Bedarfswert
   Einheitswert
   Gemeiner Wert
   Grundbesitzwert
   Liebhaberwert
   Marktwert
   Mindestwert
   Teilwert
   Verkehrswert
 
 KONTAKT
 
 IMPRESSUM
 
Wir leben das bvs-Leitbild
 
 Leitbild des b.v.s.
 
 DATENSCHUTZ
 
Erbschaftssteuerwert

Als Bemessungsgrundlage für die Erbschaftsteuer wird ab dem 01.01.2009 der Erbschaftssteuerwert nach den §§ 179 und 182 bis 196 des Bewertungsgesetzes berechnet. Diese Bewertungsvorschriften entsprechen in etwa denen der ImmoWertV, enthalten allerdings zum Zweck der Vereinfachung der Bewertung feste Pauschalansätze. Steuerpflichtige können, gestützt auf § 198 BewG, einen geringeren "Gemeinen Wert" nachweisen, der nach den Vorschriften der ImmoWertV zu ermitteln ist und dem Verkehrswert im Sinne des § 194 BauGB entspricht.